Check-up-Liste vor einer Outplacement-Beratung

Posted by on Mrz 21, 2014 in Allgemein | No Comments

Outplacement-Beratung ist in Zeiten vielfach notwendiger Jobwechsel ein hilfreiches Mittel, um sich selbst am Arbeitsmarkt neu zu positionieren oder einen Jobwechsel professionell zu gestalten. Das Ziel dabei ist, die persönlichen Möglichkeiten optimal zu nutzen.

Outplacement BeratungOb man eine Outplacement-Beratung im Einzel- oder Gruppensetting durchführt, ist Geschmackssache – wichtig ist der individuelle Support! Erst dieser ermöglicht das Eingehen auf aktuelle Bedürfnisse. Es gilt, eine persönliche Strategie zu erarbeiten und die entscheidenden Schritte für die effiziente Umsetzung zu definieren. In diesem Sinne sucht SCHWINGENSCHLÖGL CONSULTING unter Berücksichtigung vorhandener Ressourcen (Berufserfahrung, Hard Skills, Soft Skills etc.) stets individuell nach der richtigen Lösung für seine Klienten!

12 Fragen vor einer Outplacement-Beratung

          • Haben Sie sich schon überlegt, in welche Richtung es jetzt bei Ihnen beruflich weiter gehen soll und wie Sie die richtigen Schritte in Richtung Ziel setzen?
          • Sehen Sie einen nächsten Karriereschritt in einer Funktion innerhalb eines Unternehmens oder wollen Sie jetzt den Schritt in die Selbständigkeit wagen?
          • Kennen Sie Ihre persönlichen Stärken und die Möglichkeiten diese am Markt zu platzieren?
          • Wann war Ihre letzte Bewerbung?
          • Können Sie auf marktorientierte Bewerbungsunterlagen und einen aussagekräftigen Lebenslauf zurückgreifen?
          • Wissen Sie, welche Bewerbungsstrategie Sie am effektivsten an Ihr Ziel führt?
          • Wie wollen Sie vorgehen, um sich am Markt gut zu positionieren?
          • Interessante Stellen werden häufig nicht mehr inseriert, sondern über persönliche Kontaktnetzwerke vergeben – können Sie auf entsprechende Netzwerke zurückgreifen?
          • Social Media wird auch im Bereich der Jobsuche immer wichtiger – kennen Sie die Möglichkeiten dieser Tools um sie für Ihre Jobsuche zu nutzen?
          • Wann haben Sie Ihr letztes Jobinterview geführt?
          • Kennen Sie Ihre persönlichen Stärken in der Selbstpräsentation bei Jobinterviews?
          • Fühlen Sie sich auf Personalauswahlgespräche mit Personalberatern gut vorbereitet?

Print page

Leave a Reply